Ich bin 1966 geboren, wohne in Niederösterreich und fotografiere gerne. Meine kreative Reise begann mit der Matura in bildnerischer Erziehung, die wilden jungen Jahre habe ich hauptsächlich mit Airbrusharbeiten verbracht, dann kam einiges an Leben dazwischen, und jetzt versuche ich wieder intensiver kreativ zu arbeiten. 

Laut einem berühmten Fotografen sollen die ersten 10.000 Bilder die schlechtesten  sein.  Na fein, das sind ja schöne Aussichten.  Ich bin dabei mich da durch zu quälen, freue mich über Fortschritte, und verzweifle an den scheinbar immer gleichen Fehlern.  Alle Projekte, mit denen wir uns eingehend befassen, enthalten diesen Lernprozess, meistens lernen wir uns selbst dabei besser kennen.  (In der Fotografie funktioniert dies sogar auch ohne ständige Selfies)

 

Viele meiner Fotos entstehen draußen in der Natur und oft rund um das Marchfeld in Niederösterreich, weil ich dort zu Hause bin. Die Kamera muss unbedingt auch auf Reisen immer mit dabei sein, meist im Tankrucksack meines Motorrades. Ich mag vor allem Landschaftsfotos und die Makrofotografie. Als Gegensatz dazu wage mich in den grauen Wintermonaten auch schon mal an  Studioaufnahmen. Fotos von Menschen fallen mir hingegen schwer, weil ich sofort ein Gefühl der Grenzüberschreitung empfinde. Viele Menschen werden nicht gerne in freier Wildbahn porträtiert und jene welche doch haben kein Schild umhängen. Nebenbei sind Landschaften wesentlich geduldiger und anspruchsloser.

Diese Homepage soll ein sicherer Hafen für meine Fotodateien sein, und mir erstmals auch die Möglichkeit eröffnen meine Fotos zu präsentieren.  Zusätzlich gibt es mir einen Anreiz mich weiter zu entwickeln. Immer im Fokus das perfekte Bild, das Nirwana, das göttliche Licht, der Volltreffer.